+49 (0) 9605 / 924 3312
info@meier-forsttechnik.de

Rückezange FRANSGARD HZ

Die FRANSGARD Rückezange HZ-2300 ist ein effektiver Helfer bei der Holzernte. Mit ihrer großen Öffnungsweite von 2,3 Metern kann sie leicht mehrere Bäume zusammen greifen. Dieser Vorgang wird hydraulisch gesteuert und ist somit völlig mühelos für den Anwender.

+ mehr erfahren

Seilwinden FARMI JL-Serie

Mit den Farmi Seilwinden „Forest-line“ lassen sich Baumstämme bis zu einer Zugkraft von 8 t rücken. Die Seiltrommel der Winde wird von der Schlepperzapfwelle über Gelenkwelle und Kettenantrieb mit einer mechanischen Scheibenkupplung angetrieben.

+ mehr erfahren

Fransgård W-3014 Seilwinde

Die Seilwinde Modell Forstline ist eine völlig neue Seilwinde für professionelle Anwender mit Fokus auf den Arbeitsschutz.

+ mehr erfahren

Fransgård W- Seilwinde

Fransgård W-10014 / W-10014- EH Seilwinde

Forstline Seilwinden sind in allen Details einzigartig und in mehreren Grössen lieferbar.

+ mehr erfahren

Fransgård W- 8016-EH Seilwinde

  • FORSTLINE eine einzigartige Seilwinde. Die Seilwinde wurde in enger Zusammenarbeit mit Forstspezialisten entwickelt.
  • + mehr erfahren

zurück zur Kategorie-Übersicht

Die Seilwinde - Allzweckhelfer für jeden Forstwirt

In schwierigem Gelände ist die Seilwinde der Allzweckhelfer für jeden Forstwirt. Schnell am Traktor befestigt, verleiht sie schnelles Handeln und zieht jedes Langholz aus dem Forstgelände. Mit den verschiedenen Modellen aus unserer Produktlinie ist für jeden etwas dabei. Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über unsere Produkte.

Fransgard - der dänische Profi für Forst- und Landmaschinen

Mit den Seilwinden der Marke Fransgard findet jeder Forstwirt sein passendes Modell. Mit einer Zugkraft bis zu 10 t brilliert das hochwertige Modell mit vielen Ausstattungsdetails. Ob für den privaten oder professionellen Gebrauch - die Seilwinden sind in mehreren Größen und verschiedenen Ausstattungen lieferbar. Mit besonderem Augenmerk auf die Bedürfnisse eines jeden Forstwirtes wurde die Modellreihe Forstline konstruiert.

Produktdetails im Überblick:

  • Zugkraft abhängig vom Modell - bis zu 10 t
  • mechanische Bedienung der Bremse und Kupplung durch Seilzug
  • EH Modelle mit hydraulischer Bedienung via Funk- oder Kabelsteuerung
  • perfekter Abstand zwischen Oberer und unterer Seilrolle
  • zwei praktische Ablagefächer
  • umfangreiches Zubehör wie z.B. Motorsägenhalterung, Anhängekupplung u.v.m.

Farmi Seilwinden - die Produktlinie Forest-line

Mit den Farmi Seilwinden "Forest-line" lassen sich Baumstämme bis zu einer Zugkraft von 8 t rücken. Die Seiltrommel der Winde wird von der Schlepperzapfwelle über Gelenkwelle und Kettenantrieb mit einer mechanischen Scheibenkupplung angetrieben. Ein Nachlaufen der Trommel wird durch die Trommelnachlaufbremse unterbunden. Die Bedienung der Winde erfolgt in der Standardausführung über einen Seilzug kann aber jederzeit, dank Modulbauweise, durch eine elektrohydraulische Steuerung ergänzt werden. Diese ist wahlweise mit einer Kabelsteuerung oder mit Funkfernsteuerung zu bedienen.

Weitere Produktinformationen zu den Seilwinden der Farmi JL-Serie hier im Kurzüberblick:

  • Zugkraft abhängig vom Modell - bis zu 8 t
  • geringes Eigengewicht
  • leichte Bedienung der Kupplung
  • einfacher Seilauszug durch Trommelfreilauf
  • Seilspulvorrichtung zur optimalen Seilaufwicklung (schont das Seil) optional
  • dosiertes Lastsenken mit Sicherheitsbremse
  • optimale Distanz sowie perfekter Winkel zwischen Seileinlaufrolle und Seiltrommel
  • Trommelnachlaufbremse
  • starkes Polterschild mit 8mm Stärke zum kraftvollen Rücken und Poltern

Ordnung ist auch im Forst angesagt! Individuell wählbar ist das nützliche Zubehör für die verschiedenen Ausführungen der Farmi Seilwinden. So erleichtern nützliche Ergänzungen wie z.B. eine Kettensägenhalterung jedem Forstwirt das Arbeiten. Die Hydraulik für den Seilausstoß ist bei FARMI HFS in einer sicheren Werkzeugkiste verstaut.

Mobiler Windenprüfstand von Meier HM

Gerne stellen wir Ihnen unseren mobilen Windenprüfstand zur Verfügung. Ob bei uns vor Ort oder direkt bei Ihnen - mit dem mobilen Windenteststand können Sie sowohl die Zug- als auch die Bremskraft aller Seilwinden messen. Laut UVV müssen Seilwinden jährlich überprüft werden!